Start | Sitemap | Obmann

Siebenschläfertag

"Wie's Wetter am Siebenschläfertag - sieben Wochen bleiben mag."

das ist eine der wenigen Bauernregeln, an die ich glaube - vorausgesetzt, man berücksichtigt die gregorianische Kalenderreform, die nach der Entstehung des Lostages das zugehörige Datum um 10 Tage nach hinten geschoben hat.
Vor 2 Jahren habe ich am 7.Juli schnell noch einen Flug nach Süditalien gebucht - und nur bereut, dass ich bei der Rückreise nur ein Sweatshirt als wärmstes Kleidungsstück zur Verfügung hatte.
Heuer wußte ich zu diesem Tag, dass es kein Fehler ist, einen langen Urlaub zu planen - und es keinen Grund gibt, irgendwohin zu verreisen. Während ich das jetzt schreibe, sind die 7 Wochen vorbei - mein Urlaub leider auch - und der Sommer scheint es auch schon zu sein. Aber er war einfach herrlich!

Rhätikon

X-Alps im handlichen Kleinformat: hike & fly & hike & fly & hike.

Das letzte "hike" habe ich aufgrund der Hitze und des Talwindes bewußt kurz und im Schatten gehalten.

X-Rhätikon (Part 1)

passend dazu die spannende Story von Martina

X-Hummel (Episode 1)

Hummel "Aufwärmrunden" von Martina

Hummelflug, Hummelgebrummel, Hummelglück

 

X-Rhätikon (Part 2)

da dann wirklich die ganze Runde ohne "hike" dazwischen, meistens auf Grathöhe oder mehr, den Rückweg zusammen mit Gernot. (Letzterer hat noch schau'n müssen, wie's um die sanitären Einrichtungen oberhalb vom Jamtal bestellt ist)

Als Draufgabe haben Martina, Sammy und Gernot tolle Fotos geschossen - vielen Dank!

Amüsant und aufregend wie schon gewohnt gibt's auch diesen Tag aus Hummelsicht

X-Hummel (Episode 2)

Wormser Hütte

Zwischendrin immer wieder relaxte Abendflüge von der Wormser - hier zusammen mit Simone. Obwohl der Film eher aus der Hüfte (Lomographiemodus) geschossen wurde, bin ich von dem Ergebnis selbst angenehm überrascht.


 

Flugtag Hohenems 22.9.2013

meteorologisch sowieso, und sogar schon astronomisch liegt der Termin schon im Herbst, aber lassen wir ihn als netten Sommerabschluss noch gelten.